Das erste Turnier des Jahres fand am 18.02.2017 in Monheim am Rhein statt. Wie schon im letzten Jahr war das Turnier mit über 300 Startern sehr gut besucht. Der Yom Chi Kwan war aufgrund der langen Anfahrt von 380km nur mit vier Teilnehmern in den Dan-Kategorien und drei Kampfrichtern angereist. Somit konnten schon zu Beginn des neuen Jahres wieder Punkte zur Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2017 gesammelt werden.

In der Tul I. Dan trafen Marcel Pickl und Maik Haarer im Halbfinale aufeinander, das schlussendlich Marcel für sich entscheiden konnte. Im Finale traf er dann auf Christian Schütz vom TSV Schmiden und das Finale der Deutschen Meisterschaft 2016 knapp drei Monate zuvor konnte wiederholt werden. Nachdem Marcel bei der Deutschen Meisterschaft die Begegnung für sich entscheiden konnte, hatte diesmal Christian die Nase vorn und Marcel mit sich mit einem guten zweiten Platz zufrieden geben.

In der Kategorie Tul II. Dan trat erstmals Josep Garcia Amoros an. Im letzten Jahr startete er nur im Kampf, nun aber in beiden Disziplinen. Dazu erlernte er kurz vor der Turnier noch die letzten Feinheiten seiner mittlerweile insgesamt 15 Tuls umfassenden Repertoires und konnte auf Anhieb einen dritten Platz erkämpfen. Auch im Kampf konnte Josep in einen dichten Starterfeld einen guten dritten Platz erkämpfen.

In der höchsten Tul-Kategorie (IV. - VI. Dan) trat Michael Schmidt im Finale wieder gegen Mathias Vones (Sportschule Monheim) an. Wie auch schon das Finale der Deutschen Meisterschaft 2016 wurden hier Tuls in Perfektion gezeigt und wieder musste sich Michael seinem Gegner geschlagen geben. Doch: wir erwarten dieses Jahr noch öfters diese Begegnung und auf dem Weg zum Deutschen Meister in der höchsten Tul-Kategorie ist noch nichts entschieden.

 


Kontakt

Yom Chi Kwan Taekwon-Do Ditzingen e. V.
Maikammerstraße 7
70499 Stuttgart

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 0711/860940


Service